Natur- und Landschaftspark Rodebach-Roode Beek

Naturpark

Im 750 Hektar großen Naturpark fließen die namensgebenden Flüsse Rodebach und Roode Beek zusammen. Früher gab es hier ein Sumpfgebiet mit Bruchwäldern. Heute sieht man hier eine Mischung aus Bächen, Wiesen, Weiden und Wäldern. Im Süden gibt es feuchte Tonböden, im Norden Heidesträucher. Birken und Eichen bilden den Laubwald, der den für die Bergwerke gepflanzten Kiefern ersetzt. Außerdem leben hier rund 70 schottische Hochlandrinder. Auch zahlreiche Vögel sind hier zu beobachten. In dem Gebiet kann man wandern, Rad fahren und reiten oder an einer Führung teilnehmen. Weitere Informationen gibt es in den Infozentren am Freizeitzentrum in Gangelt und am Fischweiher in Schinveld.


www.rodebach.eu

Adresse und Kontaktdaten

Alle Angaben ohne Gewähr!