Archéoforum

Historisches Museum

Das Archéoforum zählt als monumentale Infrastruktur mit seinen 3725 Quadratmetern zu den größten Europas und ging aus verschiedenen Grabungskampagnen im historischen Stadtkern Lüttichs hervor. Zu bestaunen gibt es beispielsweise die Überreste der alten, während der Französischen Revolution zerstörten Lütticher Kathedrale St. Lambert. Die Lütticher Geschichte wird von prähistorischen bis zu modernen Zeiten im Rahmen einer modernen Inszenierung nachgezeichnet. Eine Voranmeldung wird empfohlen. Für Rollstuhlfahrer ist das Museum nur teilweise zugänglich, die Überreste können mit einem Rollstuhl nicht besichtigt werden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich eine Filmreportage zu diesem Thema anzusehen.


www.archeoforumdeliege.be

Adresse und Kontaktdaten

Alle Angaben ohne Gewähr!