Dokumentationsstätte ehemaliger Ausweichsitz der Landesregierung NRW

Historisches Museum

Im ehemaligen Ausweichsitz der Landesregierung NRW kann man auf Zeitreise gehen und ein Gefühl dafür bekommen, wie ernst die Lage während des Kalten Krieges war. Den aus den 60er Jahren stammende Bunker können Besucher im Rahmen verschiedener Führungen hautnah erleben. Sie werden zum Teil der Bunkerbesatzung und helfen ihren Mitbürgern, eine atomare Katastrophe zu verhindern. In der größtenteils noch funktionstüchtigen Anlage lässt sich das ein oder andere Gerät sogar selbst bedienen. Die Einrichtung sollte den Menschen damals ermöglichen, 30 Tage unabhängig von der Außenwelt zu überleben.


www.ausweichsitz-nrw.de

Adresse und Kontaktdaten

Alle Angaben ohne Gewähr!